Gezögert, gehofft, gekämpft und doch verloren

Wir hatten in 15 Jahren fast alles erlebt. Ein paar Gäste, ein im positiven Sinne überwältigender Ansturm, Hitze, Regen, Sturm. Alles haben wir gemeistert, aber dieses kleine Biest mit dem Namen C19 zwingt uns zur Ruhe.

Die Enttäuschung ist groß. Wir waren gut vorbereitet, das Catering stand, die Rennstrecke wartete auf qualmende Reifen, zur Verlosung war die Schwalbe geputzt, die Händler haben ihre Waren für euch aufbereitet und wir haben uns wie jedes Jahr irre auf euch gefreut. Und dann kommt Corona und legt die Welt in einen kollektiven Dornröschenschlaf. Wir sehen uns gezwungen den vernünftigen Schritt zu gehen und müssen das IFA & Oldtimer-Treffen am 1.Mai in Bernau absagen.
Und so bitter das ist und so schwer wir uns diese Entscheidung auch gemacht haben, so ist das für uns als Club nicht existenzbedrohlich. Unsere Gedanken sind bei Euch. Ihr, die in medizinischen Berufen Doppelschichten für unsere Gesundheit schiebt. Ihr im Einzelhandel, die euch mit hamsternden Vollidioten streiten müsst und mit dem nachfüllen der Regale kaum nachkommt. Ihr, die Angst um euren Job habt oder bereits die Folgen direkt spürt.
Bleibt bitte alle gesund, achtet auf euren Nächsten, bietet Hilfe an wenn ihr könnt, seid solidarisch.
Sollte sich ein geeigneter Nachholtermin finden, so werden wir diesen so bald wie möglich bekannt geben. Wenn nicht, sehen wir uns am 1.Mai 2021.

So verbleiben wir mit den besten Wünschen
Eure

Simson & IFA-Freunde Berlin/Brandenburg